Heilgesang

"Gesang ist die eigentliche Muttersprache des Menschen." 

Yehudi Menuhin

 

Die starke Wirkung des Gesangs nutzten Schamanen, Heiler und alle spirituellen Traditionen schon seit den Anfängen der Menschheit.

 

Unser Körper besteht aus einem Netzwerk fein abgestimmter Schwingunsvorgänge. Das Herz schlägt in einem bestimmten Rhytmus, durch die Nervebahnen  laufen Nervenimpulse, es gibt einen Atemrhytmus usw. Alles bezieht sich aufeinander und schwingt miteinander, so wie im Außen alles miteinader verbunden ist und miteinander schwingt. Die Schwingungsvorgänge im Körper reagieren mit dem Außen. Geben wir Impulse von außen, verändert sich das Schwingen im Inneren.

 

Wenn der Körper Symptome zeigt, zeigt sich das mit einem veränderten Schwingungszustand im Körper. Durch den Gesang, die Schwingungen, die Frequenz und Vibration der verschiedenen Töne und Rhytmen kommen unsere Zellen im Körper in Bewegung und Blockaden können sich auflösen. Die Schwingungsfrequenz verändert sich in einen harmonisierenden Zustand.

 

"Lieder sind wie Wellen, die im Bewusstsein des Universums schwingen."
Dhyani Ywahoo, Häuptlingsfrau der Tsalagie (Cherokee) und buddhistische Führerin

Im Rahmen einer Sitzung besinge ich Sie mit Melodien, Geräuschen und Rhytmen. Meine Gesang ist intuitiv oder ich arbeite mit indigenen Heilgesängen, Mantren, Psalmen,...

Die Frequenz und der Rhytmus meiner Stimme verändern die Schwingungen in ihrem Körper auf heilsame Weise. Unterstützend nehme ich auch die Trommel oder andere Instrumente dazu.

 

Diese Sitzungen sind besonders zur Entspannung, zur Herzöffnung, zur Harmonisierung und zum Krafttanken geeignet.

 

Lassen Sie sich sich fallen in meine Stimme!