Heiliger Raum der Frauenkraft -

Frauenheilkreis um die Wintersonnenwende

 

Dieser Heilige Raum ist für uns Frauen ein Heil- und Entfaltungsraum. 

Gemeinsam begegnen wir der dunklen Zeit und erschaffen in uns das Neue, das ins Leuchten kommen möchte. Es ist ein Raum der Stille, des Genährtwerdens und des Schaffens der neuen Vision für das, was ins Licht kommen möchte. In der Zeit, in der wir Frauen eigentlich Rückzug und die Innenschau brauchen um uns neu zu gebären ins Licht, sind wir gefordert mit Jahresabschlüssen, Famienbegegnungen, Einkäufen und allem möglichen anderen Stress.

 

Wir treffen uns an magischen 7 Terminen und schaffen den Raum, der uns gut tut in dieser Zeit: Einfach sein, entspannen, sich berühren, singen, schweigen, im Heilkkreis alte Wunden versorgen, die Schicksalsfäden neu spinnen und das Licht willkommen heissen.

Die Rauhnächte werden Teil des Prozesses sein.

 

Wir verbinden das Frausein mit der weiblichen Heilkraft und lassen uns in unsere Urkraft führen. Wir werden uns als Gruppe in unserem Sein und Werden unterstützen. Es ist ein ritueller und spritueller Raum des Weiblichen.

 

Wir arbeiten mit:

 

Stille
Trancereisen
energetische Reinigung des weiblichen Schosses
Energie sammeln
Heilritualen
Berührung
Bewegung, Gesang, Tönen
Meditation

und was noch dazu kommen möchte..

 

 

Es sind 7 Termine von November bis  Februar:

19.11., 3.12., 17.12., 7.1., 21.1., 4.2., 18.2.

 

Zeit: von 19 bis 21.30 Uhr:

Ort: Spielraum Marchlewskistr.33 10243 Berlin Friedrichshain

Kosten:  370 Euro einmalig oder monatlich 95 Euro. 

Es ist eine feste verbindliche Gruppe. Die Termine können nur gesamt gebucht werden.

 

 

 

„Wenn wir eine Zeremonie feiern, begegnen wir uns auf Augenhöhe. Wir stehen im Kreis. Im Kreis schauen wir mit anderen Augen aufeinander. Wir sehen die Schönheit derer, die mit uns sind. Wir spüren die unsichtbaren Fäden, die uns verbinden. Die Schönheit des Kreises ist, dass wir im Kreis nicht den Rücken voneinander sehen können. Und die Kraft des Kreises ist, dass wir voneinander nur unsere Schönheit zu sehen bekommen.“

-Angaangaq Angakkorsuaq-

 

 

Anmeldung bitte hier:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.