Wochenendseminar Systemische und Familienaufstellungen “Vom Beruf zur Berufung - finde Deinen Herzensweg und gehe ihn mit Erfolg”

 

“Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe”     

Khalil Gibran

 

Tief in uns ist eine Sehnsucht nach der Sinnhaftigkeit unseres Wirkens im Leben verwurzellt. Gelingt es uns dieser zu folgen und uns mit unserer Aufgabe zu verbinden, ist Arbeit nicht nur eine Weg zum Geldverdienen, sondern eine Quelle der Er-Füllung und der Kraft. In diesem Seminar können Sie sich dieser Quelle nähern…, sich mit ihr verbinden.

Berufliche Tätigkeit ist eng verknüpft mit seelischer Entwicklung. Selbstverwirklichung in der Arbeit darf sein. Wir können mit unserem Tun demonstrieren, was uns wirklich wichtig ist. Das Herz spielt eine große Rolle dabei und auch Vertrauen.

 

“Wenn wir den Platz einnehmen, der der unsere ist, dann entdecken wir das, was wir im Grunde sind.”  

Jack Kornfield

 

Unsere Sehnsucht nach Sinnhaftigkeit unseres Wirkens kommt nicht von ungefähr. Tief in uns ist das Wissen verwurzelt, dass wir auf dieser Welt sind mit einer bestimmten Aufgabe. Und dieses Wissen um diese Aufgabe ist es, das uns auf verschiedene Weise anspornt, bis wir das gefunden haben, mit dem wir eins sind, das, was in uns klingt. So können wir kraftvoll, erfolgreich, glücklich und erfüllt durch das Leben gehen, mit dem Leben fließen.

Wir können an diesem Tag Themen bearbeiten wie z.B.:

 

  • Erfolg und Erfüllung – was steht dem im Weg?
  • Wofür bin ich hier-was ist meine Berufung?
  • Weshalb fällt es mir so schwer, meiner Berufung zu folgen?
  • Selbständig oder angestellt?
  • Berufs- und Stellenwechsel
  • Was ist mit meiner Freude als Wegweiser zur Berufung?
  • Was ist mir meine Arbeit wert?
  • Geld und Fülle- haben sie einen Platz in meinem Leben?
  • Ich schaffe mir eine Vision und gebe ihr Raum
  • Welches sind die nächsten Schritte um mich mit meiner Berufung zu verbinden?

 

"Das Wertvollste im Leben ist die Entfaltung der Persönlichkeit

und ihrer schöpferischen Kräfte."

Albert Einstein


Es wird an diesem Wochenende 8 Aufstellungen geben, die in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden. Insgesamt gibt es 15 Teilnehmerplätze.

Die Investition für Aufstellende beträgt 180,00 Euro, für Stellverterter 50,- Euro.

 

 

 

Ort: Studios Angelika Pullen, Anklamer Straße 38,10115 Berlin

Zeit: 10.00-18.30 Uhr


Anmeldung: tsewa@gmx.de oder 030/92372178

 

 

"Das 20. Jahrhundert war geprägt durch Konkurrenz und Machbarkeit. Wenn ich das richtig sehe, wird das 21. Jahrhundert im Zeichen der Selbstorganisation und Potenzialentfaltung stehen. Versuchen wir, dafür gute Bedingungen zu schaffen" Gerald Hüther, Professor für Neurobiologie an der Universität Göttingen

Systemische Aufstellung Berlin